Logo Footer

Architekturbüro Martin Nörpel
Brunnenstraße 3
97285 Tauberrettersheim
Telefon: 09338 - 993555
info@architekt-noerpel.de

Der Goldene Schnitt

Harmonie und Proportion in Kunst, Design, Innenarchitektur und Architektur

Die in der Natur herrschenden Verhältnisse des gleichseitigen Dreiecks, des Quadrates, des gleichseitigen Fünfecks und des Goldenen Schnittes sind den Menschen schon immer vertraut gewesen und von ihnen als "naturgemäß und wohlgefällig" und daher als schön empfunden worden. Die Kunst benutzte in allen Stilpochen, ganz besonders aber in der griechischen Antike, im Mittelalter und in der Renaissance die Formen, die die Natur ihr bot:

Die "Goldenen Proportionen" - Der Goldene Schnitt

Es ist im Menschen schon sehr früh die Erkenntnis gereift, dass der Harmonie ein verborgenes Gesetz zugrunde liegen muss. Die regelmäßige, wohlproportionierte Form der Kristalle, die Maßverhältnisse des menschlichen Körpers, die Maßverhältnisse im Bau von Tieren und Pflanzen, die Strukturgesetze der Musik, Malerei, Plastik und Baukunst unterliegen alle einem geheimnisvollen Zahlenverhältnis.

Weitere Informationen zum Goldenen Schnitt finden Sie hier. 

     

Weitere Links:

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
Informationen für Bauherren: Bayerische Architektenkammer
Bautipps und die idealen Hausgrundrisse finden usw.: Bautipps
Bauen, Renovieren, Finanzieren, Förderprogramme usw.: Das Haus
Beratung zu den Programmen der kfW Förderbank: kfW Förderbank
Energieeinsparverordnung (EnEV): Deutsche Energie-Agentur GmbH
Bauordnungen:   Bayern, Baden Württemberg, Hessen, Berlin